Sant Elm | Dein Reiseportal
Sant Elm

Mallorca

Sant Elm

Erlebnisfaktor

Sant Elm (span. San Telmo) liegt an der westlichsten Spitze Mallorcas. Bekannt ist die kleine Stadt vor allem durch die Möglichkeit von dort aus auf die Insel „Sa Dragonera“ zu fahren. Außerdem ist Sant Elm ein idealer Ausganspunkt für Wanderer. Auch gibt es viele Ferienhäuser, so dass ein Individualurlaub möglich ist. Hotels gibt es dagegen kaum welche. Das liegt vor allem daran (und das ist ein Highlight), dass die schmale und bergige Straße, die nach Sant Elm führt, von keinem größeren Bus befahren werden kann. Tourimassen wird man deswegen in Sant Elm nicht sehen! Dafür gibt es einen kleinen Strand, mit Liegen und Sonnenschirmen. Tagestouristen finden außerdem einen Parkplatz direkt am Ortseingang.

Auch gibt es eine kleine Einkaufs- und Restaurantmeile. Ein Bäcker, Supermarkt und eine Apotheke ist auch vorhanden. Für Ferienhausurlauber ist damit das Notwendigste vorhanden. Wer dagegen einen größeren Einkauf plant sollte nach Andratx zu einem großen Supermarkt fahren.

Preis / Leistung

Sant Elm ist am besten mit dem Auto zu erreichen (MA-1030). Zwar gibt es auch einen Bus, der fährt aber nur selten und ist dazu auch noch langsam. Für den öffentlichen Parkplatz muss man eine Tagesgebühr von etwa 4 € zahlen. Wer gerne eine Liege samt Schirm haben möchte, muss weitere 10 € zahlen. Insgesamt durchschnittliche Preise, wobei der Parkplatz auch gerne kostenfrei sein könnte. Die Restaurants haben insgesamt durchschnittliche Preise. Ausgenommen davon ist ein Restaurant mit exquisiteren Speisen mit bester Meereslage, das entsprechend teurer ist.

Gesamteindruck

Insgesamt ist Sant Elm ein sehr schöner Ort mit tollem Panorama. Die Insel „Sa Dragonera“ bietet eine schöne Aussicht und in der Bucht von Sant Elm liegen in den Sommermonaten viele mittlere bis große Yachten. Dennoch ist Sant Elm in den Sommermonaten nicht ganz so beschaulich wie beschrieben. Viele Tagestouristen kommen schon früh am Morgen um einen freien Platz am Strand zu ergattern. Zwar bleibt es insgesamt immer übersichtlich und ein Plätzchen findet man auch immer, dennoch ist Sant Elm kein leeres Dorf. Tagestouristen werden außerdem das Problem bekommen, das ab der Mittagszeit keine Parkplätze vorhanden sind. Da heißt es dann nur noch warten, bis einer fährt.

Adsense sind deaktiviert


Ähnliche Sehenswürdigkeiten