Hvide Sande | Dein Reiseportal
Hvide Sande

Hvide Sande

Dänemark

Erlebnisfaktor

Hvide Sande ist eine Stadt in Dänemark und befindet sich direkt an der Nordsee an der Mündung des Ringkøbingfjords. Bekannt ist Hvide Sande vor allem durch ihren Fischereihafen sowie dem Heringsangeln. Ebenfalls bietet Hvide Sande eine große Fischauktionshalle, in der täglich ab sieben Uhr der Fisch von der Nacht versteigert wird. Wahrzeichen der Stadt ist die blaue Hängebrücke, die den Hafen und damit die Nordsee vom Ringkøbingfjord trennt. Außerdem gibt es bis heute ein Werftgelände indem Schiffe gebaut bzw. überwiegend gewartet werden. Außerdem bietet die Stadt eine Schwimmhalle und ein großes Fischereimuseum an. Am letzten Aprilwochenende findet das jährliche Heringsfestival statt. Im Stadtkern gibt es außerdem noch eine Einkaufsstraße und ein paar Restaurants und Imbisse. Vom Hafen aus werden wöchentlich Schiffsausflüge angeboten.

Preis / Leistung

Die Geschäfte und Verzehrmöglichkeiten sowie die Supermärkte bieten ihre Angebote zu einem für dänische Verhältnisse normalen Preis an. Wer ein wenig shoppen gehen möchte, sollte dies deswegen lieber in Hvide Sande oder Ringkøbing tun und nicht im Touristenort Søndervig.

Gesamteindruck

Wer rund um den Ringkøbing Urlaub macht sollte auf jeden Fall einmal nach Hvide Sande fahren. Eine Überfahrt über die Hängebrücke oder ein kleiner Spaziergang im Hafen sind schöne Ausflugsmöglichkeiten. Im Frühjahr kann man außerdem den vielen Anglern bei ihrer Jagd nach den besten und größten Heringen zugeschaut werden. Und wer sich traut, kann auch mit der eigenen Rute sein Glück versuchen. Wer nur einen kurzen Abstecher zum Fjord machen möchte, dem sei Hvide Sande als tipp nahegelegt. Gegenüber der Stadt Ringkøbing bietet Hvide Sande, schon durch den Hafen, ein schöneres Ausflugsziel.

Adsense sind deaktiviert


Ähnliche Sehenswürdigkeiten