Buenos Aires Obelisk | Dein Reiseportal
Buenos Aires Obelisk

Obelisk

Buenos Aires

Erlebnisfaktor

Sicherlich eines der Wahrzeichens Buenos Aires ist der 67 m hohe Obelisk auf dem „Plaza de la República“. Anders als seine „Geschwister“ entstand der Obelisk aber nicht aus dem architektonischen Können der Ägypter. Vielmehr wurde der Obelisk anlässlich des 400-jährigen Stadtgründungsjubiläums im Mai 1936 erbaut. Geplant und auch errichtet wurde er von Alberto Prebisch, einem argentinischer Architekt.

Gesamteindruck

Ganze 206 Stufen führen bis zur Spitze des Obelisken, von der man einen herrlichen Blick auf die Stadt haben soll. Die Betonung liegt dabei auf „soll“, denn leider konnten wir den Obelisken nicht betreten. Angeblich soll dies möglich sein, doch vor Ort erhielten wir keine Informationen, wann der Obelisk geöffnet hat. Da der Obelisk das Wahrzeichen der Unabhängigkeit für alle Argentinier ist, sollte dieser nicht als Fotoerinnerung im Album fehlen.

Adsense sind deaktiviert


Ähnliche Sehenswürdigkeiten